SPD-Fraktion begrüßt neue Einrichtung für Obdachlose

2018 09 28 - SPD Gemeinderatsfraktion - Fionn-Grosse_de - FG902252-Bearbeitet

Insgesamt ist diese Entscheidung der Verwaltung begrüßenswert, es ist gut, dass man auf die wachsenden Herausforderungen der Unterbringung für Obdachlose reagiert hat.

Renate Buchen, Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion

Zur heutigen Entscheidung der Grundstückskommission, in Zähringen eine neue Einrichtung zur Unterbringung für Obdachlose zu erstellen, erklärt Renate Buchen, Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion:

„Es ist gut, dass es für die Obdachlosen neben der OASE (Obdach, Anlaufstelle, Soziale Dienste und Erstversorgung) eine weitere Möglichkeit zur Unterbringung geben wird. Die Einrichtung ist regelmäßig ausgelastet, es braucht mehr Übernachtungsplätze, möglicherweise auch mit einem anderen Angebot. Wie sich die neue Einrichtung bezüglich des Übernachtungsangebots und den damit verbundenen Regeln und Bedingungen ausgestaltet, sollte deshalb noch auf der politischen Ebene diskutiert werden.

Insgesamt ist diese Entscheidung der Verwaltung begrüßenswert, es ist gut, dass man auf die wachsenden Herausforderungen der Unterbringung für Obdachlose reagiert hat.“

Der Beitrag hat Ihnen gefallen?

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Menü schließen